Kosten:
Grundkurs: 16 Std. | 474,00 € *
Kurs Hypnose in Schmerztherapie und Onkologie: 24 Std. | 539,00 € *
*zzgl. Tagungspauschale

Zertifizierung: 18 | 24 CME-Punkte
Referent: Dr. Nidal Moughrabi

Kursbeschreibung – Ärztliche Hypnose:

Hypnose ist ein bewährtes und einfach zu erlernendes psychotherapeutisches Basisverfahren. Die Anwendungsbereiche sind vielfältig. Das Verfahren eignet sich zur Entspannung und zur Angstreduktion. In den letzten Jahren haben sich insbesondere auch Anwendungen in der Schmerztherapie, der Zahnheilkunde, der Geburtshilfe und der Behandlung von Tumorpatienten durchgesetzt. Darüber hinaus gibt es auch Anwendungen im Bereich der Psychotherapie.

Für die Zusatzbezeichnung „Psychotherapie“ sowie die Facharztanerkennungen „Psychiatrie und Psychotherapie“ und „Psychosomatische Medizin und Psychotherapie“ sind insgesamt 16 Doppelstunden vorgeschrieben. Hypnose kann beim Nachweis einer entsprechenden Qualifikation auch von nicht psychotherapeutischen Kassenärzten abgerechnet werden.

Unser Referent Dr. Nidal Moughrabi bietet folgende Kurse an:

Umfassender Kurs für Anfänger & Fortgeschrittene | April 2017

Dieser Kurs richtet sich sowohl an absolute Anfänger als auch an Kolleginnen und Kollegen, die bereits Erfahrungen mit Hypnose gemacht haben. Neben den Grundlagen der Hypnose und praktischen Anleitungen zur Trance-Induktion und –Nutzung liegt ein Schwerpunkt auf praktischen Übungen in Kleingruppen. Deshalb ist es auch möglich, dass Kolleginnen und Kollegen mit unterschiedlichem Kenntnisstand davon profitieren.

Gezeigt wird die Anwendung von Hypnose sowohl zur Entspannung und zur Nutzung von Ressourcen, als auch zur Behandlung von Schmerzen, Ängsten und funktionellen Störungen.

Basiskurs | Oktober 2017

16 Stunden bzw. 2 Tage
Im Mittelpunkt des Kurses steht das Erlernen von Methoden patientenorientierter Kommunikation und alltagstauglicher Hypnose-Techniken. Ärztliche Hypnose hilft Ihnen eine völlig neue Beziehung zu Ihren PatientInnen und KlientInnen aufzubauen. Vertrauen und Compliance in Harmonie mit dem Unterbewussten werden zu den wichtigsten Elementen auf dem Weg zur Heilung.

Fortgeschrittenenkurs „Hypnose in Schmerztherapie und Onkologie“ | Oktober 2017

24 Stunden bzw. 3 Tage > baut auf dem Basiskurs auf!
Der Fortgeschrittenenkurs ist maßgeschneidert für die Erfordernisse des ärztlichen Alltags mit einer besonderen Gewichtung der Schmerztherapie und Onkologie.

Aufbauend auf den Kenntnissen des Basiskurses Ärztliche Hypnose und Ihrer Erfahrung mit der Anwendung von Hypnose wiederholen und vertiefen wir verschiedene Hypnose-Techniken, sowie die Prinzipien der hypnotischen Kommunikation.

Bitte bringen sie interessante und herausfordernde Fälle aus der Vielfalt Ihrer täglichen Praxis mit. Diese werden wir dann gemeinsam besprechen, Lösungen und Alternativen erarbeiten, sowie passende Hypnose-Anwendungen demonstrieren.

Beide Kurse schließen die Lücke zwischen den Schnuppernachmittagen und den mehrjährigen Curricula der großen Fachgesellschaften.
Im Mittelpunkt beider Seminare steht außer der reinen Wissensvermittlung die Selbsterfahrung.

Weitere Informationen:

Es wurden 18 CME Punkte bei der Hessischen Landesärztekammer/Deutschland beantragt. Diese werden problemlos auch in Österreich anerkannt.

Eventuell auch von Interesse das Seminar Autogenes Training