Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
67 Einträge
Dr. Ute Kruse, Flensburg schrieb am 2. Mai 2011 um 19:29:

Wohlwollend blicke ich auf eine gelungene Woche (Psychosomatische Grundversorgung) in Campanet zurück. Es war fachlich rund, keine Minute langweilig und machte Lust auf mehr.

Dr. Sabine Druschke, 15517 Fürstenwalde schrieb am 23. November 2010 um 19:30:

War wieder zum Hypnosekurs im November 2010 mit Michael Kahan als Referent, der auch wieder, wie immer sehr gut war. Was allerdings diesmal ziemlich krass anders war war die Unterbringung. Davon abgesehen, dass für den Kursleiter gar kein Zimmer mehr da war und dieser auf einer Massageliege in einem kleinen Nebenraum nächtigen musste waren die Zimmer nicht beheizt, kalt und das schlimmste, die Betten waren total feucht. Keine Nachttischlampen, keine Seife, Toilettenpapier nicht aufgefüllt, Bad 1 Quadratmeter, Betten zu kurz, kein Fernseher (was mich allerdings nicht störte), 4 Tage gefroren, während des Seminars immer mit Jacke hochgeschlossen und Wolldecke um die Beine dagesessen, Essen sehr einfach, in den Zimmertüren keine Schlösser, nachts wurden alle Haustüren abgeschlossen und man kam nicht mehr in sein Zimmer, und das alles für 75,00 Euro die Nacht !!!!! Der Prospekt war allerdings ziemlich aufgemotzt. \"Finca de Son Baulo\". Nichts desto trotz, Michael Kahan hat als Kursleiter wieder alles Wett gemacht. Nächstes Mal aber lieber wieder in Short de Monaber bitte! Oder aber eben billiger und kurze Info vorab. Dem Kursleiter aber bitte steht in jedem Fall ein ordentliches Zimmer zu!

27. November 2010
Dr. Mario Scheib:
Bisher hatten wir bei kleineren Kursen in Son Baulo immer ein sehr positives Feedback. Bei dem Hypnosekurs gab es dieses Mal leider eine Panne: Nach dem Unfalltod ihres Kindes hatten die Besitzer von Son Baulo die Betreuung an Mitarbeiter übertragen, die damit offenbar überfordert waren. Alle Betroffenen erhalten deshalb eine teilweise Rückerstattung der Reisekosten. Nur schwer nachvollziehen kann ich allerdings, dass weder der Reiseveranstalter noch mein Sekretariat oder ich selbst zu Beginn des Kurses informiert wurden. Wir hätten dann nämlich die Möglichkeit gehabt, die beschriebenen Probleme kurzfristig zu beheben oder den Kurs in ein anderes Hotel zu verlegen.

Helga Schmidt, Chiang Mai Thailand schrieb am 16. November 2010 um 19:31:

Tolle Webseite!!! Ich finde die Art Ihrer Arbeit absolut schön und freue mich, das Sie so vielen Menschen helfen können. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und verbleibe mit sonnigen Grüße aus Asien.

Müller schrieb am 20. August 2010 um 19:32:

War im Juli in Kelkheim dabei, zunächst hatte ich keine Lust, musste Urlaub opfern viel Geld und hatte nur\"extrinsische\"Gründe-Zitat Dr Scheib;) aber ich war sehr positiv überrascht, trotz 35 Grad war es eine gelungene Woche mit sehr interessanten Themen, netten Menschen und einem Seminarleiter, der einem Inhalte spannend und zugleich lehrreich vermittelt! Gute und in der Praxis anwendbare Erfahrung! Lohnt sich, ein Dankeschön, Hr Dr Scheib!
Viele Grüsse aus Düsseldorf

Sylvia Rinneberg, Mettlach-Orscholz schrieb am 1. Juli 2010 um 19:33:

Soeben bin ich vom Kurs PSychosomatische Grundversorgung aus Mallorca zurückgekommen...zu dem ich mit dem etwas skeptischen Gefühl \"naja, gucken was passiert\" gefahren bin...und das Resultat: SuperErfrischt an Seele und Körper (was angesichts der herrlichen Umgebung quasi automatisch passiert)...mit vielen neuen Erkenntnissen und Ideen...mehr Verständnis und Freude am Beruf...
Dies war wirklich eine excellente Fortbildung! Vielen Dank!! 🙂 🙂 🙂

Peter Waltermann, Greding schrieb am 13. Juni 2010 um 19:34:

Bin soeben begeistert vom Kurs \"Psychosomatische Grundversorgung\" auf Mallorca zurückgekehrt. Organistation durch den Veranstalter incl. Auswahl des Tagungshotels Bonsol in Illetas waren vorbildlich. Obwohl auch bei mir sicherlich die vom Dozenten Dr. Scheib bei der Einführung vermuteten extrinsisichen Gründe für die Teilnahme an diesem Kurs bei weitem überwogen haben, ist es ihm tatsächlich gelungen, daß die intrinsischen Gründe im Kursverlauf quasi tagtäglich zugenommen haben, sodaß ich erwäge, auch noch die fachgebundene Psychotherapie bei ihm zu erweben. Danke für eine tolle Woche und viele neue Erkenntnisse - auch über mich selber!

Oliver Mohr schrieb am 12. Dezember 2009 um 19:34:

Psychosomatische Grundversorgung auf Mallorca:
Ein rundum gelungener Kurs, der engagiert geleitet wurde. Meine Erwartungen waren eher gemischter Natur, aber der Kurs hat mich in beruflicher und privater Hinsicht bereichert und inspiriert. Der Kurs ist so gut, dass Ermüdungserscheinungen oder Langeweile keinen Platz haben! Vielen Dank, Oliver Mohr